zum Gesamtverzeichnis

Friedrich Krupp

VITA

Jahrgang 1924, wohnhaft in Euskirchen; Studium der Pädagogik, Philosophie, Soziologie und Naturwissenschaft an der Päd. Hochschule Bonn und den Universitäten Köln und Bonn. Tätigkeit als Lehrer und Rektor im Schuldienst, nebenberuflich Dozent und Moderator in der Lehreraus- und weiterbildung. Seit 1987 im Ruhestand.

PUBLIKATIONEN

- Führung und Verführung durch Sprache, Köln 1992.
- Die evolutionären Grenzen unserer Erkenntnis, Universitas,
Stuttgart 1994.
- Pre-Judgements and Prejudices, Heft 4 der englischen Ausgabe,
Universitas, Stuttgart 1994.
- Vernunft und Schicksal, Köln 1996.

IM VERLAG SIND ERSCHIENEN

zum Gesamtverzeichnis